Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Juni 2018

Liebe Freund_innen und Mitgliedsorganisationen des Landesjugendrings,

auch wenn sich die Zeit gerade wundervoll am Badesee und im Eiscafé verbringen lässt, gibt es doch auch in der Welt der Jugend(verbands)arbeit viel Spannendes zu entdecken. Dieses Mal sind besonders die Rubriken Veranstaltungskalender und Stellenausschreibungen sehr gut gefüllt, aber auch gute Tipps zu Förderprogrammen erwarten euch. 

Unseren Newsletter könnt ihr auch mobil auf Smartphone oder Tablett lesen. Auch wir brauchen Erfrischung, also nehmt uns mit! 

Liebe Grüße
Euer Team des Landesjugendring Brandenburg e.V.

Die Themen im Überblick:

Aus dem Landesjugendring

Gesucht: Bundesfreiwilligensdienstleistende_r LJR-Geschäfsstelle
Ab dem 1. September (ggf. auch 15. August) suche wir eine_ Bundesfreiwilligendienstleistende_n (u27) zur Unterstützung der Arbeit in der LJR-Geschäftsstelle. Weitere Informationen unter Stellenausschreibungen.
Anhörung im Ausschuss Jugend, Bildung, Sport zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen
Der Ausschuss Bildung, Jugend und Sport des Landtags beschäftigte sich am 17. Mai mit der Verankerung von Kinder- und Jugendbeteiligung in der Kommunalverfassung. Hierbei handelt es sich um eine langjährige Forderung des LJR. Die Gesetzesänderung wäre ein riesengroßer Fortschritt! Gemeinsam mit dem DKHW e.V., dem Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg, dem Landesschülerrat Brandenburg und dem Kinder- und Jugendbüro des Stadtjugendrings Potsdam e.V. sprachen wir uns  ganz ausdrücklich für das Gesetzesvorhaben aus! Stellungnahme
Schöner leben ohne Nazis - Sommer der Stars
Am 22. Mai haben der LJR und das Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit die diesjährige Sommertour der Kampagne „Schöner leben ohne Nazis“ in Oranienburg eröffnet. Gastgeber der Sause war der Kreisjugendring Oberhavel. Bei Workshops und anschließendem Konzert von Esther Bejarano und Microphone Mafia hatten wir eine tolle Zeit. Nun stehen auch die anderen Tourtermine fest. Gemeinsam mit Autor_innen und Musiker_innen präsentieren wir euch Lesungen und Konzerte in ganz Brandenburg:

04.06. mit Ibrahim Arslan in Rheinsberg
09.06. mit Matondo in Eberswalde
21.06. mit Feine Sahne Fischfilet in Cottbus
23.06. mit Mal Élevé in Flecken Zechlin
30.06. mit Cihan Özcan in Erkner
07.07. mit Matondo in Groß Neuendorf
13.07. mit Firas Alshater in Spremberg
31.08. mit Pseiko in Lübbenau
Ebenfalls werden wir bei diversen Festivals anwesend sein.

Unseren heißbegehrten Merchandise könnt ihr in neuer Auflage auch bald online bestellen. Alle Neuigkeiten findet ihr auf der Facebookseite der Kampagne. 
Weitere Auskünfte zur Jugend(verbands)arbeit erteilt gern:
Annekatrin Friedrich | Referentin
E-Mail: annekatrin.friedrich@ljr-brandenburg.de
Tel.: 0331-62075-34

Zeitwerk

Jugendgeschichtsmesse 2018
Es sind ja noch längst nicht alle Geschichten erzählt, daher kommt, kommt: lauscht, haltet inne, spürt nach, sprecht miteinander, erfahrt wie Umwege durch die Geschichte die historische Ortskenntnis vertieft haben. Wir laden alle neu- und wissbegierigen  Menschen herzlich zur Jugendgeschichtsmesse nach Potsdam ein! Alle weiteren Informationen findet ihr im Veranstaltungskalender.
Weitere Auskünfte zur Jugendgeschichtarbeit erteilt gern:
Sandra Brenner | Referentin
E-Mail: sandra.brenner@ljr-brandenburg.de
Tel.: 0331-62075-39

Fachstelle Perspektiven

#Empower Yourself!
Es geht weiter, vom 15. bis 17. Juni 2018 gibt es wieder eine unserer Beteiligungswerkstätten für junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Weitere Informationen dazu findet ihr im Veranstaltungskalender.
Weitere Auskünfte zu den Projekten der Fachstelle Perspektiven erteilt gern:
Sara-Marie Ruthenberg | Projektreferentin Fachstelle Perspektiven
Email: perspektiven@ljr-brandenburg.de
Tel.: 0331-62075-54

Freiwilligendienste

Gesucht: Referent_in Freiwilliges Ökologisches Jahr
Das Landesjugendring Brandenburg Trägerwerk e.V. sucht zum 01. September 2018 eine_n Referent_in für die Durchführung des Freiwilligen Ökologischen Jahres. Alle weiteren Informationen unter Stellenausschreibungen.
Weitere Auskünfte zu den Freiwilligendiensten erteilen unsere Referent_innen.
Die Ansprechpersonen für FSJ, FÖJ und BFD findet ihr auf der Homepage des Trägerwerks.
Tel.: 0331-62075-30

Wettbewerbe & Förderung

Wettbewerbe
Bewerbung bis 1. Juli 2018
Deutscher Nachbarschaftspreis 2018
Der Preis ist eine bundesweite Auszeichnung für all diejenigen, die sich vielerorts als Nachbar für Nachbarn einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten.Das Engagement jedes Einzelnen leistet dabei im Kleinen einen großen und wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Land. Ein Betrag, der uns allen zugute kommt. Wir finden dieses Engagement (gehört) ausgezeichnet! weitere Informationen 
Bewerbung bis 31. Juli 2018
Dieter Baacke Preis 2018
Der Dieter Baacke Preis 2018 zeichnet beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit aus. Er wird jährlich von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vergeben. weitere Informationen  
Projektförderung
Bewerbung bis 21. Juni 2018
Förderung von Projektideen gegen Rassismus
Unter dem Motto "Vielfalt stärken, Rassismus bekämpfen, lokal engagieren!" fördert der Aktionsfonds ViRal Projektideen für Vielfalt und gegen Rassismus. Gruppen, die lokal etwas bewirken wollen, können sich bis zum 21. Juni 2018 bewerben und für ihr Projekt bis zu 5.000 Euro beantragen. weitere Informationen
Interessenbekundung bis 29. Juni 2018
Bundesprogramm „Demokratie leben!“
Ab sofort können Städte und Landkreise wieder Interessenbekundungen einreichen, um beim Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" mitzuwirken und sich nachhaltig für Demokratie und Vielfalt zu engagieren. weitere Informationen 
Bewerbung bis 30. September 2018
Förderprogramm „Jugendräume im ländlichen Raum“

Das Ministerium für Jugend, BIldung und Sport des Landes Brandenburg fördert die Ausstattung öffentlicher Jugendfreizeiteinrichtungen. Antragsberechtigt sind Kommunen mit maximal 2.500 Einwohner_innen. Die Förderung beträgt bis zu 80 Prozent der Gesamtkosten, maximal jedoch 10.000 Euro. Voraussetzung für die Förderung ist außerdem, dass der Jugendraum in Verantwortung der Jugendlichen ehrenamtlich betrieben wird. weitere Informationen


Veranstaltungskalender

Für Jugendliche
15. bis 17. Juni 2018 | Ludwigsfelde
#Empower Yourself | Beteiligungswerkstatt für junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung
Du willst wissen, wieso Demokratie so wichtig ist? Dich interessiert, was in deinem Umfeld passiert? Du möchtest daran mitentscheiden?…dann mach mit bei der Beteiligungswerkstatt #EMPOWER YOURSELF für junge Menschen ab 15 Jahren. Die Teilnahme an der Beteiligungswerkstatt ist kostenlos und auch die An- und Abreisekosten werden erstattet. weitere Informationen
22.-24. Juni 2018 | Flecken-Zechlin
DGB-Jugend Sommerakademie
Die DGB-Jugend Berlin-Brandenburg lädt herzlich zur 4. Sommerakademie in ihre Jugendbildungsstätte nach Flecken-Zechlin ein. Meldet euch noch schnell an! weitere Informationen
25. Juni 2018 | Berlin
Filmpräsentation: Viele Sprachen – eine Stimme!
Die CAJ präsentiert am 25.6. ihren Film zum gleichnamigen Projekt inkl. einem Rahmenprogramm zum Thema „gute Bildung für junge Menschen (mit nicht-deutscher Herkunftssprache)“. weitere Informationen
26. bis 28. Juni 2018 | Trebnitz
Deutsch-Polnisches Jugendforum: "Innovative Ansätze im Bereich berufsorientierter Jugendaustausch zwischen Deutschland und Polen"
Das DPJW, das Brandenburgische Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) und das Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V. laden zum 17. Deutsch-Polnischen Jugendforum ein, das vom 26. bis 28. Juni 2018 im Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz stattfindet. weitere Informationen
Für Fachkräfte und Multiplikator_innen
16. Juni 2018 | Potsdam
Jugendgeschichtsmesse
Sei dabei, wenn junge Menschen zeigen, welche spannenden und trotz des historischen Rahmens ganz aktuelle Geschichten aus vielen Orten Brandenburgs präsentieren. weitere Informationen 

Stellenausschreibungen

Bewerbung bis 15. Juni 2018
Bundesfreiwilligendienst beim Landesjugendring Brandenburg e.V.
Ab dem 1. September (ggf. auch 15. August) suche wir eine_ Bundesfreiwilligendienstleistende_n (u27) zur Unterstützung der Arbeit in de LJR-Geschäftsstelle. Stellenausschreibung
Bewerbung bis 15. Juni 2018
Referent_in Fachstelle Perspektiven – Interkulturelle Öffnung von Jugendverbänden und Beratung von Migrant_innenjugendselbstorganisationen
Der Landesjugendring Brandenburg e.V. sucht möglichst zum 01.08.2018 eine_n Referent_in (in Elternzeitvertretung) für die Fachstelle Perspektiven – Interkulturelle Öffnung von Jugendverbänden und Beratung von Migrant_innenjugendselbstorganisationen. Der wöchentliche Stundenumfang beträgt 30 Stunden. Die Stelle ist als Mutterschutz/Elternzeitvertretung zunächst befristet bis zum 31.12.2018. Stellenausschreibung
Bewerbung bis zum 21. Juni 2018
Sachbearbeiter_in Freiwilliges Soziales Jahr
Der Landesjugendring Berlin sucht zum 1.9.18 eine_n Sachbearbeiter_in für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ). Alle weiteren Informationen unter Stellenausschreibungen. Stellenausschreibung
Bewerbung bis 24. Juni 2018
Referent_in Freiwiliges Ökologisches Jahr
Das Landesjugendring Brandenburg Trägerwerk e.V. sucht zum 01. September 2018 eine_n Referent_in für die Durchführung des Freiwilligen Ökologischen Jahres. Stellenausschreibung
Bewerbung bis 15. Juli 2018
Mobile Kinder- und Jugendarbeit in Wusterhausen
Die Berlin-Brandenburgische Landjugend sucht zum 1. September eine_n Sozialpädagogen_Sozialpädagogin mit staatlicher Anerkennung oder Erzieher_in mit staatlicher Anerkennung für die mobile Jugendarbeit in der Gemeinde Wusterhausen (OPR) mit 30 Stunden/Woche.Die Stelle ist durch die Förderung im Landkreis Ostprignitz-Ruppin (OPR) bis 31.12.2019 befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt. Stellenausschreibung
Bewerbung ab sofort
Sozialarbeiter_in Offene Jugendarbeit
Der NIX e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe und sucht eine_n Sozialarbeiter_in oder Sozialpädagog_in für das „SchülerFreizeitZentrum“ in der Stadt Forst (Lausitz), 40 Stunden. Stellenausschreibung
Bewerbung ab sofort
Bereichleiter_in Kinder- und Jugendarbeit
Der Regionalverband Potsdam-Mittelmark-Fläming der Johanniter sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine_n Bereichleiter_in für die Kinder- und Jugendeinrichtungen des Verbandes. Stellenausschreibung  

Tipps, Tools & Wissen

i-EVAL-Panelstudie zur Evaluation Internationaler Begegnungen
Auch in 2018 und 2019 wird die Panelstudie für Internationale Jugendbegegnungen fortgeführt. Die Durchführenden würden sich freuen, wenn noch mehr Organisationen an der Studie teilnehmen würden. weitere Informationen

Impressum
Landesjugendring Brandenburg e.V.
Breite Straße 7a | 14467 Potsdam
V. i. S. d. P.: Melanie Ebell
Redaktion: Annekatrin Friedrich
E-Mail: newsletter@ljr-brandenburg.de
Tel.: 0331 620 75 34

Die Einsendung von Newsletterbeiträgen kann per E-Mail bis zum 28. des jeweiligen Vormonats vorgenommen werden.

Weitere Informationen zum Landesjugendring Brandenburg e.V. unter www.ljr-brandenburg.de oder bei Facebook.
Wenn Sie den LJR-Newsletter (an: annekatrin.friedrich@ljr-brandenburg.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier kostenlos abbestellen.